Wappen der Panzerjägerkompanie 170

Wappen Panzerjägerkompanie 170
Wappen
Panzerjägerkompanie 170

Das Wappen der Panzerjägerkompanie 170, die in der Lübecker Hanseaten-Kaserne stationiert war, beinhaltet drei Elemente.

Im oberen linken Bereich befindet sich auf weißem Untergrund das Lübecker Hanseaten Wappen, das die Verbundenheit zur Stadt Lübeck und den Stationierungsort darstellen soll. Es folgt ein sich von oben rechtes nach unten links blau, schlängelndes Band, das symbolisch für die Trave steht, die durch die Hansestadt Lübeck fließt.

Den Abschluss am unteren rechten Wappenrand bildet das Barettabzeichen der Panzerjäger, ein mit zwei Pfeilen gekreuzter Panzer. Dieses Symbol steht für die Truppengattung.